pixel
pixel pixel pixel


pixel
Kaffee aus alternativem Handel
pixel pixel pixel

 
Home
Wir über uns
Handelspartner
Spende
Infos
ePapiere
Nachrichten
Links
Verkostungen

Aktuelles
Extrapfund
Im Shop gibt es wieder eine Extrapfundaktion.
Weiterlesen...





pixel

Entstehung und Geschichte Drucken

Die Wurzeln unserer Arbeit liegen in der Solidaritätsbewegung mit Nicaragua.
Kaffeehandel war nur ein Teil eines Tätigkeitsspektrums, das auch die Organisation von Brigaden und Veranstaltungen umfaßte.

Im Laufe der Jahre (seit 1987) nahm der Kaffeehandel zu, die anderen Aktivitäten mit der "Wende" in Nicaragua ab. Nicaragua wurde inzwischen zu einem ganz normalen "3.Welt-Land". Trotzdem meinen wir, daß es sich lohnt weiter zu machen.

Durch unsere Arbeit haben einige Kooperativen die Chance bekommen so zu produzieren, wie sie es für richtig halten, und sie haben ihr Land nicht an Banken und Großgrundbesitzer verloren; das gilt sowohl für die KaffeeproduzentInnen wie für die Mitglieder in den Projekten, die durch Spenden unterstützt werden. Mit unserer Arbeit wollen wir zeigen, daß Handel und Wirtschaft auch anders - basisdemokratisch, ökologisch, sozial - funktionieren können.
Image
Der alternative Kaffeehandel von el rojito hat nicht innerhalb der Bewegung der Dritte Welt Läden seine Wurzel, sondern in der politischen Parteinahme für die nicaraguanische Revolution. Diese originär politische Ausrichtung war zumindest der Intention nach internationalistisch geprägt, d.h.: Über die Solidaritätsarbeit sollten auch politische Veränderungen in den Zentren möglich gemacht werden. Perspektivisch wurzelte dieser Ansatz in der Erkenntnis, daß Nicaragua nur eine Überlebenschance hätte, wenn eine Verschiebung der politischen Kräfteverhältnisse in den Zentren eine aggressive Konfrontationspolitik gegenüber diesem Land unmöglich gemacht hätte. Darüber hinaus bildete die Überzeugung, daß "Befreiung nur international" sein kann, den übergeordneten Rahmen: Die Ermöglichung zunehmender Selbstbestimmung des eigenen Lebens wurde in Nicaragua mit der Revolution ein gutes Stück vorangetrieben und auch hier in der BRD sollte und konnte man sich in gesellschaftliche Auseinandersetzungen einklinken, die ein selbstbestimmteres Leben zum Ziel hatten.