der Warenkorb ist leer

Summe: 0,00 €

el rojito Blog

In diesem Blog schreiben einzelne elr@s zu Themen aus der Welt des solidarischen Handels.

Blog #15 Managua 2018

Blog #15

 

Wir werden noch etwas früher zum Flughafen aufbrechen als geplant. Nach den tödlichen Angriffen auf die Demonstration am Vortag ist es auch heute an vielen Stellen der Stadt sehr unruhig. Der Dialog, der erst vor wenigen Tagen wieder aufgenommen wurde, ist nun ausgesetzt. Die Campesin*as aus dem Norden haben in der Umgebung der Kathedrale übernachtet. Sie haben Angst, nach Hause zurück zu kehren und auf dem Rückweg oder zu Hause angegriffen zu werden. Viele haben sich hinter Barrikaden verschanzt. Einige Straßen in der Stadt sind durch tranques gesperrt. Die Polizei ist mit ihren Spezialkräften unterwegs und greift die Protestierenden an. Auch heute gab es wieder Tote.

 

Viele Menschen auf der Straße wünschen sich ein anderes Nicaragua mit mehr Partizipation. Schade, dass die, die nicht auf der Straße sind und jahrelang von den existierenden Verhältnissen profitiert haben, im entscheidenden Moment mit großer Wahrscheinlichkeit die Macht an sich reißen werden.

 

Magnus für die rojit@s


31 Mai, 2018 - 18:21 - m.kersting