der Warenkorb ist leer

Summe: 0,00 €

Solidarisch mit der Umwelt

Es geht uns um nachhaltiges Wirtschaften. Unser Handel soll solidarisch und umweltgerecht funktionieren. Unser Bio-Kaffee war einer der ersten auf dem Markt. In Nicaragua gibt es eigentlich seit 40 Jahren Bio-Kaffee. Damals geschah das weniger aus Umweltbewusstsein, sondern in Ermangelung von Chemie. Wir haben mehrere Lastenfahrräder und liefern möglichst viel Kaffee mit diesen umweltfreundlichen Fahrzeugen aus. Wir schauen bei der Auswahl der Verpackung auf die Umweltverträglichkeit. Wir haben in Hamburg ein Mehrwegsystem für wiederverwendbare Coffee ToGo Becher installiert. Bei jeder unternehmerischen Entscheidung spielt Nachhaltigkeit eine Rolle. Solidarität und Umweltbewusstsein gehört für uns zusammen.

Die meisten unserer Kaffeesorten sind biologisch angebaut und auch zertifiziert. Aber ganz bewusst haben wir auch nicht zertifizierten Kaffee im Angebot. Es kann auch gute Gründe geben, warum Kooperativen keinen zertifizierten Biokaffee liefern können. Auch diesen wollen wir die Möglichkeit geben, am solidarischen Handel teilzunehmen.