der Warenkorb ist leer

Summe: 0,00 €

Umweltschutz und soziale Gerechtigkeit in El Salvador

Ana Carolina Amaya Tobar

Vortrag mit Diskussion

Ana Carolina Amayo Tobar ist seit mehr als zwanzig Jahren Expertin für sozio-ökologische Anliegen. Sie begleitet und berät Gemeinden in El Salvador bei den Themen Wasser, Territorium, Biodiversität, Klimawandel und Risikomanagement.

So unterstützte sie Gemeinden im Kampf um sauberes und bezahlbares Trinkwasser kämpft gegen die Zerstörung einer unter Denkmalschutz stehenden archäologischen Ausgrabungsstätte und die Vernichtung von Wald für Siedlungsprojekte.

Auf diesen Feldern macht sie auch Advocacy-Arbeit gegenüber der salvadorianischen Regierung und auf internationaler Ebene. Sie hat in vielen nationalen und internationalen Gremien gearbeitet und zahlreiche Publikationen veröffentlicht.

Derzeit arbeitet sie für die Unidad Ecológica Salvadoreña UNES.

Wir sind gespannt, was sie zur Wichtigkeit des Umweltschutzes bei den kommenden Präsidentschaftswahlen zu sagen hat.

 

Di 13. 11. 19:00 Uhr

Große Brunnenstr. 72 Hinterhaus

Eintritt: Spende

Veranstalter: el rojito e.V., dynamo trikont e. V., zapapres e. V.