Sandino

Nicaragua war in den 1980er Jahren das erste Land, aus dem wir Kaffee importierten. Unser Sandino ist benannt nach Augusto César Sandino, der  in Nicaragua für die nationale Befreiung und Selbstbestimmung kämpfte. Der Sandino wird in Handarbeit geerntet und in Deutschland auf traditionelle Weise geröstet.