el rojito Logo

La Cortadora Kaffee entcoffeiniert

100% Bio-Arabica Hochlandkaffee aus ökologischem Anbau

7,40 

inkl. MwSt.

Lieferzeit: 1-3 Tage

Noten: Aprikose | Malz | Sahnebonbon

Eigenschaften: koffeinfrei | cremige Textur | wenig Säure

Herkunft: El Salvador | Honduras

Intensität: medium

Zubereitung: Handfilter | French Press

 

Unsere koffeinfreie Variante des La Cortadora Kaffees behält durch das schonende Entkoffeinierungs-Verfahren ihr volles Geschmackserlebnis und besticht durch das Zusammenspiel von Aprikose und Malz.

Die Entkoffeinierung erfolgt auf schonende und ökologische Weise durch Wasser und Quellkohlensäure. Durch hohen Druck wird der Kaffeebohne so das Koffein entzogen. Dieses Verfahren ermöglicht die Herstellung von entkoffeiniertem Kaffee, der die vollen Geschmacksaromen und nur noch wenig Reiz- und Bitterstoffe enthält.

La Cortadora übersetzt: die Kaffeepflückerin – Kaffee für Land und Freiheit steht exemplarisch für den solidarischen Kaffeehandel. Zusammen mit der Kaffeekampagne El Salvador vermarkten wir den Bio-Espresso der einen Beitrag leistet zu menschenwürdigeren Lebens- und Arbeitsbedingungen und für eine gerechtere Gesellschaft in den Anbauländern.

Biokontrollnummer: DE-ÖKO-001 / Nicht-EU-Landwirtschaft

Herkunft des Kaffees

COMBRIFOL: Traditionell gewaschener Kaffee trocknet neben "Natural"

Die Kooperative COMBRIFOL ist geprägt von der indigenen Gruppe der Lenca und ist ein sehr engagierter Produzent*innenzusammenschluss mit einer bewegten Geschichte. Sie liegt in einer hervorragenden Kaffeegegend, die durch die geschützte Herkunftsbezeichnung “D.O. Marcala” für Kaffeegormets kenntlich gemacht wird.

Mehr über COMBRIFOL (Honduras) erfahren
Kaffeekirschen in El Salvador bei Las Lajas

Die Kooperative Las Lajas ist ganz besonders: das Land gehört allen Mitgliedern zusammen. Im Zuge der Agrarreform wurde der Großgrundbesitz 1980 auf die Arbeiter:innen übertragen. Seitdem bewirtschaften die an die 200 Mitglieder die Kaffeefelder gemeinsam und zahlen sich dafür einen Lohn aus.

Mehr über Las Lajas (El Salvador) erfahren